Geschichte

Prof. Dr. Jörg Scholz berichtet Ende 2005 über die Behandlung eines schwer kranken Kindes aus der Ukraine.

Einige schwere Indikationen könnten dort nicht behandelt werden und seine Klinik könne mehr solcher Fälle behandeln.

Der Bundestagsabgeordnete aus Steglitz-Zehlendorf, Karl-Georg Wellmann, hat diesen Hinweis aufgenommen. Als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages war er im März 2006 in Kiew und stellte mit Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung erste Kontakte zu der dortigen zentralen Kinderklinik her. Die Leitung dieser Klinik war an einer Zusammenarbeit mit Berlin sehr interessiert.

Im September 2006 besuchte Karl-Georg Wellmann, MdB mit einer Delegation des Helios Klinikums Emil-von-Behring erneut die Kinderklinik Ochmatdyt in Kiew. Er traf dort die Leitung der Klinik und besprach Möglichkeiten für eine Vertiefung der Zusammenarbeit.

Karl-Georg Wellmann: Berlin hat viel zu bieten. Berlin wird aber außerhalb häufig nur als Bittsteller wahrgenommen. Deshalb wollen wir mit diesem Projekt aus Berlin anderen helfen. Wir haben uns als Partnerland zunächst die Ukraine ausgesucht, ein großes europäisches Land mit einer 1500 Jahre alten christlichen Tradition. Die Ukraine will möglichst bald Mitglied der EU werden. Kiew, die Hauptstadt, ist eine der großen europäischen Metropolen. Zwischen der dortigen zentralen Kinderklinik und dem Klinikum Emil-von-Behring wird jetzt eine Zusammenarbeit etabliert.

Die Ärzte der Kinderklinik Ochmatdyt berichten, dass das größte Problem Extremitätenfehler seien und gerade die Endoprothetik und Prothetik, das am schwächsten entwickelte Gebiet in der Klinik sei. Das gelte für aktive Endoprothesen, aber auch für mechanische- und biolektische Prothesen.

Seit Herbst 2006 hilft der Verein kranken Kindern aus Osteuropa, speziell der Ukraine, durch medizinische Behandlungen in Berlin oder die Bereitstellung notwendiger Medikamente. Die Arbeit des Vereins finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Herr Wellmann mit Vertretern des Helios Klinikum Emil von Behring